Café Village

cafe_village_bild1_150pViel mehr als nur ein Café
Das sympathische Café Village in der Bochumer City feierte unter neuer Leitung im November 2010 seine Wiedereröffnung. Direkt an der Ecke Hellweg und Grabenstraße gelegen, ist das Village mit seinen gemütlichen Innen- und Freisitzen für viele Bochumer zur festen Anlaufstation beim Besuch der Innenstadt geworden. Sie haben entdeckt, dass das „Café“ im Namen eine freundliche Untertreibung ist. Denn das Speisenangebot ist
vielfältig, reichhaltig und hochwertig – bei moderaten Preisen.

cafe_village_bild2_150pMonatliche Aktionen wie das „Frühstücksangebot“ sorgen morgens schon für ein volles Haus. Da gibt es Kaffee, zwei Brötchen, Butter, Käse, Salami, Schinken, ein gekochtes Ei und Konfitüre für sagenhafte 2,90 Euro. Viele Gäste werden durch solche Aktionen erst auf das große Speisenangebot des Village aufmerksam. Frühstücke gibt es auch in anderen, nicht minder schmackhaften Formen.
Ferner stehen über 30 deftige Mittagsgerichte zur Wahl, bei denen Gutbürgerliches auf den Tisch kommt. Ein weiterer Renner sind die selbstgebackenen Sahne- und Obsttorten, Käsekuchen und Russischen Zupfkuchen: die wenigsten Gäste können dieser süßen Versuchung widerstehen. Dazu einen edlen Heimbs-Kaffee oder eine vorzügliche Tasse Tee aus dem Hause Ronnefeld genießen …
Es gibt viele köstliche Gründe, dem Café Village einen Besuch abzustatten!

Hellweg 4
44787 Bochum

Tel.: 0234/324 409 51

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag: 9.00 bis 19.00 Uhr
So. Ruhetag